Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Laumann, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Lau-mann
Wortzerlegung lau Mann
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, abwertend
a)
temperamentloser Mensch, der niemals einen eindeutigen Standpunkt oder eine bestimmte Meinung vertritt und deshalb nicht genau einschätzbar oder festlegbar ist
b)
schwacher, kraftloser Mensch
Zitationshilfe
„Laumann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laumann>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lauigkeit
Lauheit
Laugenwasser
Laugenvergiftung
Laugengebäck
Laune
Launenhaftigkeit
Launigkeit
Laura
Laurat