Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Lauscherin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lauscherin · Nominativ Plural: Lauscherinnen
Aussprache 
Worttrennung Lau-sche-rin
Wortzerlegung Lauscher -in1

Verwendungsbeispiele für ›Lauscherin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der "Struwwelsuse" von 1897 wird Guste, der notorischen Lauscherin, ein Ohr am Türriegel angeschraubt, die Jungfer Lügenmäulchen erhält ein Schloss an den Mund. [Die Welt, 17.09.1999]
Zitationshilfe
„Lauscherin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lauscherin>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lauscherei
Lauscher
Lauschangriff
Lauschaktion
Lausbüberei
Lauscherohr
Lauschigkeit
Lauseallee
Lausebalg
Lausebengel