Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lautsprechermusik, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Laut-spre-cher-mu-sik
Wortzerlegung Lautsprecher Musik
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

aus einem Lautsprecher ertönende Musik

Verwendungsbeispiele für ›Lautsprechermusik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann übertönte grelle Lautsprechermusik das gesamte Lager, bis in den späten Nachmittag hinein. [Die Zeit, 26.09.1980, Nr. 40]
Als wir den Marktplatz vor dem deutschen Theater erreichten, empfing uns Lautsprechermusik. [NS-Frauen-Warte, 1939]
In der russischen Station gibt es Lautsprechermusik im heulenden Sturm und Tee aus dem Samowar. [Die Zeit, 19.04.1974, Nr. 17]
Drei Viertel aller Fahrgäste wünschen Lautsprechermusik, ein Viertel sogar pausenlose Berieselung. [Die Zeit, 27.04.1962, Nr. 17]
Dem Dichter Goethe hat man ein ehrwürdiges Museum in Rom eingerichtet, unter seinem Wohnzimmer im ersten Stock werden heute schrille Jeans bei ätzender Lautsprechermusik verkauft. [Süddeutsche Zeitung, 06.06.2003]
Zitationshilfe
„Lautsprechermusik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lautsprechermusik>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lautsprecherdurchsage
Lautsprecherchassis
Lautsprecherbox
Lautsprecheranlage
Lautsprecher
Lautsprecherstimme
Lautsprechersäule
Lautsprecherwagen
Lautsprecherübertragung
Lautstand