Lautsymbolik, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Laut-sym-bo-lik (computergeneriert)
Wortzerlegung LautSymbolik
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

symbolische Bedeutung bestimmter Laute
besonders in der Lyrik; z. B. für Freude, für Schmerz
Zitationshilfe
„Lautsymbolik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lautsymbolik>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lautsymbol
Lautstruktur
Lautstärkeregler
Lautstärkemesser
Lautstärke
lauttreu
Lautung
lautungsmäßig
Lautveränderung
Lautverschiebung