Lautveränderung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Laut-ver-än-de-rung
Wortzerlegung LautVeränderung
eWDG, 1969

Bedeutung

siehe auch Lautgesetz

Verwendungsbeispiel für ›Lautveränderung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und im Englischen sind die Endungen für die Markierung der Geschlechter im Zuge von zufälligen Lautveränderungen weggefallen.
Die Zeit, 11.06.2013 (online)
Zitationshilfe
„Lautveränderung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lautver%C3%A4nderung>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
lautungsmäßig
Lautung
lauttreu
Lautsymbolik
Lautsymbol
Lautverschiebung
Lautwandel
Lautwechsel
Lautzeichen
lauwarm