Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lavamasse, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung La-va-mas-se
Wortzerlegung Lava Masse
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
die glühende, erkaltete Lavamasse

Typische Verbindungen zu ›Lavamasse‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lavamasse‹.

glühend

Verwendungsbeispiele für ›Lavamasse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man denke z. B. an das Erstarren einer glühendflüssigen Lavamasse. [Jahrbuch des Vereins für wissenschaftliche Pädagogik, 1900, Bd. 32]
Der alte Mann weigerte sich, sein Haus zu verlassen, als der Berg zu grollen begann; er starb in den Lavamassen. [Süddeutsche Zeitung, 09.08.1994]
Scheinbar unaufhaltsam schiebt sich die 1200 Grad heiße Lavamasse zu Tal. [Bild, 31.10.2002]
Es hatte nämlich die Lavamassen der großen Eruption von 1669 geteilt und ins nahe Meer geleitet. [Die Welt, 21.03.2003]
Tausende versuchen, sich in teilweise zerstörten Häusern einzurichten und der Lavamassen Herr zu werden. [Die Welt, 28.01.2002]
Zitationshilfe
„Lavamasse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lavamasse>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lavalampe
Lavagestein
Lavadom
Lavadecke
Lavabo
Lavaschlamm
Lavastrom
Lavendel
Lavendelgeruch
Lavendelseife