Lazarettschiff, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungLa-za-rett-schiff
WortzerlegungLazarettSchiff
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

als (behelfsmäßiges) Lazarett eingerichtetes Schiff zur Behandlung u. zum Transport von Verwundeten

Thesaurus

Schifffahrt
Synonymgruppe
Hospitalschiff  ●  Lazarettschiff  Jargon, militärisch
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Entsendung Versenkung angreifen englisch versenken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lazarettschiff‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Lazarettschiff fuhr mit vollem Licht und trug die ebenfalls stark erleuchteten vorschriftsmäßigen Zeichen des Roten Kreuzes.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1942]
Und dann sind wir alle auf das Lazarettschiff geführt worden und dort sind wir verstaut worden.
o. A.: Bericht einer Frau über die Auswirkungen der alliierten Bombenangriffe auf Dresden am 13. Februar 1945, 2. Fassung, 13.02.1945
Bei Beginn der Invasion galt für diesen Raum wie für jeden anderen, daß Lazarettschiffe nicht angegriffen werden durften.
o. A.: Einhundertneunundzwanzigster Tag. Dienstag, 14. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 25124
Südkorea hatte unter anderem angeboten, ein medizinisch voll ausgestattetes Lazarettschiff zu schicken.
Der Tagesspiegel, 28.04.2004
Bei einem Luftangriff auf Hamburg wird im Hafen das zum Lazarettschiff umgebaute KdF-Schiff »Robert Ley« in Brand gesetzt.
o. A.: 1945. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 17261
Zitationshilfe
„Lazarettschiff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lazarettschiff>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lazarettgehilfe
Lazarettflugzeug
Lazarettbaracke
Lazarett
Layouter
Lazarettwagen
Lazarettzug
Lazarist
Lazarus
Lazeration