Lazarettwagen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung La-za-rett-wa-gen
Wortzerlegung LazarettWagen

Verwendungsbeispiele für ›Lazarettwagen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er wandte sich dagegen, soziale Gerechtigkeit nur als Lazarettwagen zu verstehen, der hinterhergezogen werde, um die Schwachen zu versorgen.
Süddeutsche Zeitung, 27.04.2000
Sozialpolitik ist nicht der Lazarettwagen, der hinter der wirtschaftlichen Entwicklung herfährt und die Fußkranken aufliest.
Die Zeit, 04.04.2005, Nr. 14
Nachdem sie dort einen kräftigenden Imbiß eingenommen hatten, wurden sie in Lazarettwagen ins Ausstellungshospital befördert.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 03.03.1915
Sie reduzieren den Sozialstaat darauf, daß er als Lazarettwagen hinter der Entwicklung herfährt und die Fußkranken aufliest.
Süddeutsche Zeitung, 10.01.1998
Sie werden auf der Hinfahrt zur Ostfront als normale Güterwaggons eingesetzt und dienen nur auf der Rückfahrt als Lazarettwagen.
o. A.: 1942. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 16042
Zitationshilfe
„Lazarettwagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lazarettwagen>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lazarettschiff
Lazarettgehilfe
Lazarettflugzeug
Lazarettbaracke
Lazarett
Lazarettzug
Lazarist
Lazarus
Lazeration
lazerieren