Lazarist

Worttrennung La-za-rist
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Angehöriger einer katholischen Kongregation von Missionspriestern; Vinzentiner

Verwendungsbeispiele für ›Lazarist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als elfter von 13 Söhnen, von denen fünf während einer Grippe-Epidemie sterben, wollte er schon früh dem sozial engagierten Orden der Lazaristen beitreten.
Die Welt, 30.08.1999
In den darauffolgenden Jahren gründeten die Lazaristen in den großen Provinzstädten ähnliche Organisationen.
o. A.: Die Kirche im Zeitalter des Absolutismus und der Aufklärung. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1970], S. 2441
Damit war freilich der Übergang der Erzdiözese Peking von den französischen Lazaristen an den chinesischen Klerus verbunden.
o. A.: Die Weltkirche im 20. Jahrhundert. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1979], S. 19663
Sie waren vor allem Ausländer und wurden durch einige italienische Lazaristen und Kapuziner schlecht zusammengehalten.
o. A.: Die Kirche in der Gegenwart. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1971], S. 2054
Als die Privatschule 1882 von katholischen Lazaristen gegründet wurde, gab es weder Österreich noch die moderne Türkei.
Die Zeit, 18.01.2010, Nr. 03
Zitationshilfe
„Lazarist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lazarist>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lazarettzug
Lazarettwagen
Lazarettschiff
Lazarettgehilfe
Lazarettflugzeug
Lazarus
Lazeration
lazerieren
Lazerte
Lazulith