Leasinggeber, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Leasinggebers · Nominativ Plural: Leasinggeber
Aussprache
WorttrennungLea-sing-ge-ber (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Andienungsrecht Eigentum Eigentümer Leasingnehmer Lieferant kündigen zurechnen zurückgeben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leasinggeber‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn der Leasinggeber hat zwar das entsprechende Investitionsgut als Sicherheit.
Süddeutsche Zeitung, 29.10.2003
Denn Mängel des Autos kann der Kunde nicht beim Leasinggeber, sondern nur beim Händler oder Hersteller geltend machen.
Der Tagesspiegel, 26.04.2002
Der Leasinggeber finanziert die Anlage, die der Nehmer später auch zum Eigentum erwerben kann.
Die Welt, 25.03.1999
Dies kommt in Frage, wenn die Fahrzeuge im eigenen Anlagevermögen bleiben sollen oder bereits bei einem anderen Leasinggeber geleast sind.
Die Welt, 21.09.2001
Für die Leasinggeber ist Full-Service-Leasing dagegen eine Wette auf Gewinn mit einem gewissen Einsatzrisiko.
Die Zeit, 07.11.2011, Nr. 45
Zitationshilfe
„Leasinggeber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leasinggeber>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leasingfirma
Leasing
leasen
Learning-by-Doing-Methode
Learning by Doing
Leasinggeschäft
Leasinggesellschaft
Leasingnehmer
Leasingrate
Leasingvertrag