Leasingvertrag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Leasingvertrag(e)s · Nominativ Plural: Leasingverträge
Aussprache
WorttrennungLea-sing-ver-trag

Thesaurus

Synonymgruppe
Leasingvertrag · ↗Mietvertrag · ↗Pachtvertrag  ●  ↗Bestandsvertrag  österr. · Bestandvertrag  österr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ablauf Abschluß Beendigung Bestand Dauer Erfüllung Fahrzeug Finanzierung Flugzeug Kredit Kündigung Laufzeit Rahmen Verpflichtung abgeschlossen abschließen auslaufen auslaufend finanzieren günstig kündbar kündigen langfristig unterzeichnen verlängern verwalten zurückkommen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leasingvertrag‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei ging es unter anderem um einen Leasingvertrag mit englischen Investoren.
Die Zeit, 08.11.2011 (online)
Steigt die Nachfrage nach Leasingverträgen, wirkt sich dies zunächst gewinnmindernd aus.
Die Welt, 04.11.2004
Der Kanzler täte gut daran, seine Minister per Leasingvertrag zu benennen - es wäre kostengünstiger.
Bild, 22.07.2002
Der Kunde klammert mit einem Leasingvertrag den üblichen Ärger mit der Technik aus.
Süddeutsche Zeitung, 05.10.1998
Gleich nach Abschluß eines Leasingvertrages nämlich pflegte sich die betreffende DAL-Gesellschaft ihren vermeintlichen Gewinn gutzuschreiben.
Der Spiegel, 14.10.1985
Zitationshilfe
„Leasingvertrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leasingvertrag>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leasingrate
Leasingnehmer
Leasinggesellschaft
Leasinggeschäft
Leasinggeber
lebbar
Lebedame
Lebehoch
Lebemann
lebemännisch