Lebensabschnitt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lebensabschnitt(e)s · Nominativ Plural: Lebensabschnitte
Aussprache  [ˈleːbn̩sˌʔapʃnɪt]
Worttrennung Le-bens-ab-schnitt
Wortzerlegung  Leben Abschnitt
Wortbildung  mit ›Lebensabschnitt‹ als Erstglied: Lebensabschnittbegleiter · Lebensabschnittsbegleiter · Lebensabschnittsgefährte · Lebensabschnittsgefährtin · Lebensabschnittspartner
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Periode im Leben
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein neuer, spannender, beruflicher, schwieriger, wichtiger Lebensabschnitt
als Akkusativobjekt: einen [neuen] Lebensabschnitt beginnen
in Präpositionalgruppe/-objekt: der Start, der Übergang, ein Schritt in einen [bestimmten] Lebensabschnitt
als Aktivsubjekt: ein Lebensabschnitt beginnt, fängt an, geht zu Ende
als Genitivattribut: der Beginn, das Ende eines Lebensabschnitts
Beispiele:
Die Region Mayen ist meine Heimat, allerdings gibt es viele Orte auf der Welt, wo ich gern mal einen Lebensabschnitt verbringen würde[…]. [Rhein-Zeitung, 31.01.2013]
In dem Lebensabschnitt, in dem ich jetzt bin, ist der Sport, das Skifahren mein Leben. [Frankfurter Rundschau, 14.01.2021]
Im dritten Lebensabschnitt fand er Entspannung mit Reisen und Wanderungen mit Freunden oder seiner Partnerin […]. [Thurgauer Zeitung, 03.05.2019]
Die ersten drei Lebensjahre sind für die Entwicklung unserer Kinder von entscheidender Bedeutung. […] Die Liebe und die Fürsorge einer Mutter – in diesem Lebensabschnitt ist sie meiner Meinung nach für ein Kind unersetzlich. [Fränkischer Tag, 06.02.2019]
Juristisch gilt ein 18‑Jähriger als erwachsen, strafrechtlich bleibt er bis zu seinem 21. Geburtstag ein Heranwachsender – und das ist vielleicht die bürokratischste und gleichzeitig die poetischste Beschreibung des Lebensabschnitts, in den ein 18‑Jähriger eintritt. [Zeit Magazin, 19.08.2010]
spezieller Phase im Leben, deren Beginn, Verlauf und besonders deren Ende durch prägende, einschneidende Erfahrungen, Ereignisse oder Entwicklungen markiert ist
Beispiele:
An der Uni beginnt ein neuer Lebensabschnitt, das erlebt auf die eine oder andere Weise jeder, wenn er von zu Hause auszieht, die Stadt wechselt, neue Freunde kennenlernt und sich aussuchen kann, was er lernen möchte. [Die Zeit, 01.01.2007]
Mit der Geburt eines Kindes beginnt ein neuer, spannender Lebensabschnitt, der viele Veränderungen mit sich bringt. [Münchner Merkur, 11.01.2021]
Robert Schumann hatte sein Konzert für Violoncello und Orchester a‑Moll op. 129 im Jahr 1850 innerhalb zweier Wochen in einem der glücklichsten Lebensabschnitte seines Leben nach seiner Übersiedlung von Dresden nach Düsseldorf geschrieben. [Rhein-Zeitung, 31.05.2019]
»Jahresringe« ist ein Film über Liebe und Freundschaft, über Lebensabschnitte und Veränderungen und die Suche nach dem eigenen Weg in den Startlöchern des Erwachsenseins. [Südkurier, 18.11.2008]
Wir müssen, um handeln zu können, verstehen, was wir wollen und tun. Das gilt nicht nur für kurzfristige Handlungen wie die Fahrt zur Arbeit oder den Gang ins Kino. Es gilt auch für längere Folgen von Handlungen, die einen ganzen Lebensabschnitt prägen: ein Studium, die Gründung einer Familie, den Aufbau einer Firma, die jahrelange Arbeit an einem Buch. [Die Zeit, 28.06.2007]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Alter · Altersklasse · Altersstufe · Lebensabschnitt · Lebensalter · Lebensphase  ●  Entwicklungsstadium  fachspr., biologisch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Klasse · Schuljahr  ●  Jahrgangsstufe  fachspr., Amtsdeutsch
  • Altersgruppe · Generation · Jahrgang  ●  Alterskohorte  fachspr. · Kohorte  fachspr.
  • alt · alt und grau (sein / werden) · angejahrt · gealtert · gehobenen Alters · im Rentenalter · im reifen Alter von · in fortgeschrittenem Alter · in vorgerücktem Alter · nicht mehr der (die) Jüngste · nicht mehr ganz (so) jung · vorgerückten Alters · ältlich  ●  (die) jungen Alten  Schlagwort · auf meine (deine, seine...) alten Tage  ugs. · fortgeschrittenen Alters  geh. · in (jemandes) reife(re)n Jahren  geh. · in Ehren ergraut  geh. · in die Jahre gekommen  ugs. · in die Tage gekommen  ugs. · in hohen Jahren stehen  geh. · in höheren Jahren stehen  geh. · oll  derb · viele Jahre auf dem Buckel haben  ugs. · zwischen 80 und scheintot  derb, variabel
  • Alterszulage  ●  Alterszuschlag  fachspr. · Seniorität  fachspr. · Verkalkungszulage  derb
  • Teen · Teenager (weibl.) · Teenie  ●  Backfisch  veraltet · Jugendliche  Hauptform, weibl. · junges Ding  weibl. · Kid  ugs., engl.
  • (...) geboren · eine ...erin sein  ●  Jahrgang (...)  salopp · ein ...er (Jahrgang) sein  männl. · Baujahr  ugs., salopp, fig.
Synonymgruppe
Lebensabschnitt  ●  Kapitel  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Lebensabschnitt‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lebensabschnitt‹.

Zitationshilfe
„Lebensabschnitt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lebensabschnitt>, abgerufen am 24.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lebensabriss
Lebensablauf
Lebensabend
lebenerhaltend
Lebendvieh
Lebensabschnittbegleiter
Lebensabschnittsbegleiter
Lebensabschnittsgefährte
Lebensabschnittsgefährtin
Lebensabschnittspartner