Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lebensmöglichkeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lebensmöglichkeit · Nominativ Plural: Lebensmöglichkeiten
Aussprache 
Worttrennung Le-bens-mög-lich-keit
Wortzerlegung Leben Möglichkeit
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
sein Beruf bietet ihm eine gute Lebensmöglichkeit

Typische Verbindungen zu ›Lebensmöglichkeit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lebensmöglichkeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lebensmöglichkeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unsere Zeit hat der alleinstehenden, berufstätigen Frau eine Fülle von Freiheiten, neuen Lebensmöglichkeiten gegeben. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 05.03.1926]
Leidenschaftlich wünschte er eine gerechtere Verteilung der Güter und Lebensmöglichkeiten dieser Erde. [Die Zeit, 29.08.1946, Nr. 28]
In den eingegliederten Gebieten wurden die Intellektuellen jeder Lebensmöglichkeiten beraubt. [o. A.: Vierundsechzigster Tag. Donnerstag, 21. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 2318]
Nur wenn wir an unserer tiefsten Selbstveredelung arbeiten, schaffen wir dieser zarten Pflanze gute Lebensmöglichkeiten. [Gratiolet, K. [d.i. Struppe, Karin]: Schliff und vornehme Lebensart. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1918], S. 21673]
Ethnopsychiatrische Studien können auch Lebensmöglichkeiten sichtbar machen, die im eigenen kulturellen System abgespalten wurden. [Keupp, Heiner: Normalität und psychische Störungen. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 22265]
Zitationshilfe
„Lebensmöglichkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lebensm%C3%B6glichkeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lebensmut
Lebensmuster
Lebensmotto
Lebensmorgen
Lebensmonat
Lebensmüdigkeit
Lebensnerv
Lebensniveau
Lebensnot
Lebensnotdurft