Lebensmittelchemie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lebensmittelchemie · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungLe-bens-mit-tel-che-mie
WortzerlegungLebensmittelChemie
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

Wissenschaft, die die chemische Beschaffenheit von Lebensmitteln untersucht
  Analyse chemischer Bestandteile von Lebensmitteln
Beispiele:
Gegenstand der Lebensmittelchemie sind die Inhaltsstoffe der Lebensmittel und deren Veränderung von der Gewinnung der Rohstoffe bis zum Verzehr durch den Menschen. Damit stehen chemische Analytik, aber auch Bestimmung physikalischer Eigenschaften (beispielsweise der Farbe oder der Konsistenz) und zugehörige Labortätigkeiten im Vordergrund. [de.wikipedia.org, 10.07.2018, aufgerufen am 13.09.2018]
Nicht lang her, da durfte man Ferran Adrià, dem spanischen Chefde- und -rekonstrukteur unschuldiger Nahrungsmittel wie Süßkartoffeln, dabei zusehen, wie er die Küche der Moderne mit Vakuumierer und Hochleistungszentrifugen im Geräteschuppen der Lebensmittelchemie neu erfand. [Die Welt, 08.02.2017]
Doch Faria hat schon so einige Male das Handwerk unterschätzt. Nach der Zubereitung eines einfachen Vanille-Eis fühlte sie sich schon wie ein Profi, wenig später ging das Zitronen-Sorbet furchtbar daneben. Eis-Professor Stefano Tarquinio kennt das: »Die Studenten müssen viel über Lebensmittelchemie lernen. Erst, wenn diese Grundlage da ist, kann man kreativ werden.« Der 35-jährige Tarquinio unterrichtet seit mehreren Jahren an der Gelato University, die Carpigiani – ein Hersteller von Eismaschinen – 2003 gegründet hat. [Spiegel, 09.06.2015 (online)]
Der Schokoladenstreit hat Parallelen zum aktuellen Mineralwassertest. In beiden Fällen sind sich alle Seiten einig, dass so oder so keine Gesundheitsschäden zu befürchten sind, und beide führen in die Feinheiten der Lebensmittelchemie. [Die Welt, 25.07.2014]
Die klassische Lebensmittelchemie kontrollierte die Lebensmittel auf Sortenreinheit, Unverfälschtheit. Haltbarkeit, um den Verbraucher vor gesundheitlichen Schäden zu bewahren. Diese Fragen sind auch heute noch Gegenstand der Lebensmittelchemie. Hinzugekommen ist die Aufgabe, unter anderm durch schonende Behandlung von Obst und Gemüse die Qualität der Nahrungsmittel zu erhalten. [Berliner Zeitung, 31.10.1971]
Der Magistrat genehmigte die Einrichtung eines Laboratoriums für Lebensmittelchemie, um die gesundheitliche Kontrolle entsprechend den hygienischen Forderungen des Lebensmittelgesetzes in vollem Umfange gewährleisten zu können. [Neues Deutschland, 20.07.1951]
Kollokation:
als Akkusativobjekt: Lebensmittelchemie studieren

Typische Verbindungen
computergeneriert

Architektur Betriebswirtschaft Biochemie Biologie Chemie Ernährungswissenschaft Fach Forschungsanstalt Institut Jus Medizin Pharmazie Psychologie Rechtswissenschaft Studiengang Studium Tiermedizin Universität Volkswirtschaft Zahnmedizin studieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lebensmittelchemie‹.

Zitationshilfe
„Lebensmittelchemie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lebensmittelchemie>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lebensmittelbranche
Lebensmittelbevorratung
Lebensmittelbereich
Lebensmittelbehälter
Lebensmittelampel
Lebensmittelchemiker
Lebensmitteldepot
Lebensmitteleinzelhandel
Lebensmittelfarbe
Lebensmittelfarbstoff