Lebensmittelindustrie, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Le-bens-mit-tel-in-dus-trie · Le-bens-mit-tel-in-dust-rie
Wortzerlegung LebensmittelIndustrie
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiel:
ein Ort mit bedeutender Lebensmittelindustrie

Typische Verbindungen zu ›Lebensmittelindustrie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lebensmittelindustrie‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lebensmittelindustrie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anstatt das offensichtliche Übergewicht vieler Kinder zu leugnen, weist die Lebensmittelindustrie neuerdings selbst darauf hin.
Die Zeit, 19.05.2013, Nr. 20
Gleichzeitig kommt ein neues Management mit zwei Fachleuten aus der Lebensmittelindustrie.
Süddeutsche Zeitung, 29.11.2001
Er wurde vom Bezirkstag gewählt, doch die Berufung in seine Funktion erfolgte stets durch den Minister für die Bezirksgeleitete Industrie und Lebensmittelindustrie.
Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen - B. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 7546
Die Berufung in seine Funktion erfolgt durch den Minister für die Bezirksgeleitete und Lebensmittelindustrie.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - B. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 28063
Die von der Lebensmittelindustrie verarbeiteten und weitgehend küchenfertig oder verzehrfertig vorbereiteten Lebensmittel erleichtern die Arbeit der berufstätigen Hausfrau.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 313
Zitationshilfe
„Lebensmittelindustrie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lebensmittelindustrie>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lebensmittelhilfe
Lebensmittelhersteller
Lebensmittelhändler
Lebensmittelhandel
Lebensmittelgesetz
Lebensmittelkarte
Lebensmittelkaufhaus
Lebensmittelkette
Lebensmittelknappheit
Lebensmittelkonsum