Lebensmittelkette, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lebensmittelkette · Nominativ Plural: Lebensmittelketten
Worttrennung Le-bens-mit-tel-ket-te

Typische Verbindungen zu ›Lebensmittelkette‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lebensmittelkette‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lebensmittelkette‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie die Lebensmittelkette konzentrieren sich diese Banken darauf, den günstigsten Preis zu bieten.
Die Welt, 23.05.2003
Auch die an eine Lebensmittelkette verkauften Eier seien zurückgerufen worden.
Süddeutsche Zeitung, 29.05.2002
Ich spreche daher mit der betroffenen Wirtschaft und dem Handel, wie faire Preise in der Lebensmittelkette erreicht werden können.
Die Zeit, 28.12.2009 (online)
Lebensmittelketten wie Reichelt, die freiwillig auch unter 24 Monate alte Tiere checken lassen, ärgert das natürlich.
Der Tagesspiegel, 20.11.2001
Anfang Mai begann die Lebensmittelkette mit dem Verkauf von rund 30000 Exemplaren für jeweils 3000 Mark.
C't, 2001, Nr. 12
Zitationshilfe
„Lebensmittelkette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lebensmittelkette>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lebensmittelkaufhaus
Lebensmittelkarte
Lebensmittelindustrie
Lebensmittelhilfe
Lebensmittelhersteller
Lebensmittelknappheit
Lebensmittelkonsum
Lebensmittelkontrolle
Lebensmittelkonzern
Lebensmittelladen