Lebensmittelkette, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lebensmittelkette · Nominativ Plural: Lebensmittelketten
Aussprache [ˈleːbn̩smɪtl̩ˌkɛtə]
Worttrennung Le-bens-mit-tel-ket-te
Wortzerlegung LebensmittelKette
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
Ernährung Verlauf der (landwirtschaftlichen) Erzeugung von Nahrungsmitteln bis hin zu ihrem Verkauf an die Konsumenten in den Lebensmittelgeschäften
Grammatik: nur im Singular
siehe auch Nahrungsmittelkette (2)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die gesamte Lebensmittelkette
in Präpositionalgruppe/-objekt: in die Lebensmittelkette gelangen, kommen
Beispiele:
Die gesamte Lebensmittelkette müsse künftig strikt überwacht werden, »vom Bauernhof bis auf die Gabel«, hieß es weiter. [Berliner Zeitung, 06.10.1999]
Neue Laborergebnisse zeigen, dass das Insektizid Fipronil nicht nur Eier verseucht hat, sondern auch in die Lebensmittelkette gelangt ist. [Süddeutsche Zeitung, 10.10.2017]
Die Tatsache, dass man unterschätze, wie viele Menschen aufgrund von Chemikalien in der Lebensmittelkette sowie durch weitverbreitete Mikroorganismen wie Salmonellen und Campylobacter erkrankten, sollte an vielen Stellen, die in der Lebensmittelkette tätig sind, die Alarmglocken läuten lassen. [Der Standard, 01.04.2015]
Für die Sicherheit der Menschen werden schon seit 1990 alle potenziell infektiösen Teile des Rindes, wie zum Beispiel Gehirn und Rückenmark, als Risikomaterial aus der Lebensmittelkette entfernt. [Neue Zürcher Zeitung, 24.05.2011]
2.
Wirtschaft
Synonym zu Supermarktkette
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die großen Lebensmittelketten
als Genitivattribut: die Filiale einer Lebensmittelkette
Beispiele:
Die vier großen Lebensmittelketten Edeka, Rewe, Aldi und Lidl teilen sich 85 Prozent des [europäischen] Marktes. [Welt am Sonntag, 05.08.2018]
Der […] Gründer der Lebensmittelketten Lidl und Kaufland[…] ist mit einem ermittelten Vermögen von 41,5 Milliarden Euro aktuell weiterhin der reichste Deutsche. [Die Welt, 12.09.2019]
Wholefoods ist bekannt als eine Lebensmittelkette, die sich an Konsumenten richtet, die biologisch angebaute und fair gehandelte Lebensmittel bevorzugen. [Der Standard, 02.09.2011]
Nach jüngsten[…] Berichten wurden 1995 Tausende Tonnen Fleisch an Metzgereien und Lebensmittelketten verkauft, die mit dem […] bei Nahrungsmitteln EU‑weit verbotenen Wirkstoff Chloramphenicol (CAP) verseucht waren. [Süddeutsche Zeitung, 07.08.1996]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Lebensmittelkette‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lebensmittelkette‹.

Zitationshilfe
„Lebensmittelkette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lebensmittelkette>, abgerufen am 16.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lebensmittelkaufhaus
Lebensmittelkarte
Lebensmittelindustrie
Lebensmittelhilfe
Lebensmittelhersteller
Lebensmittelknappheit
Lebensmittelkonsum
Lebensmittelkontrolle
Lebensmittelkonzern
Lebensmittelladen