Lebensmittelzusatzstoff, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lebensmittelzusatzstoff(e)s · Nominativ Plural: Lebensmittelzusatzstoffe
Worttrennung Le-bens-mit-tel-zu-satz-stoff

Thesaurus

Chemie
Synonymgruppe
Lebensmittelzusatzstoff [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Unterbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Lebensmittelzusatzstoff‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gleichzeitig können Lebensmittelzusatzstoffe wie Vitamin C über biotechnologische Verfahren hergestellt werden.
Süddeutsche Zeitung, 19.06.2000
Jene zahlreichen Verbraucher mit skeptischer Haltung gegenüber allen Lebensmittelzusatzstoffen fühlen sich auf jeden Fall bestätigt.
Die Welt, 09.09.2005
Die Verwendung von natürlichen Lebensmittelzusatzstoffen bietet einen großen Vorteil gegenüber den chemisch hergestellten Stoffen.
Süddeutsche Zeitung, 02.08.2000
Er will sich auf die europäische „Richtlinie über Lebensmittelzusatzstoffe außer Farbstoffen und Süßstoffen“ einigen, die damit noch in diesem Jahr in Kraft treten könnte.
Die Zeit, 11.03.1994, Nr. 11
Die Sparten technische Kunststoffe und Lebensmittelzusatzstoffe seien gut in das neue Jahr gestartet, erklärte Celanese am Montag in Frankfurt.
Der Tagesspiegel, 20.03.2000
Zitationshilfe
„Lebensmittelzusatzstoff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lebensmittelzusatzstoff>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lebensmittelvorrat
Lebensmittelversorgung
Lebensmittelvergiftung
Lebensmittelverfälschung
Lebensmittelüberwachung
Lebensmodell
Lebensmöglichkeit
Lebensmonat
Lebensmorgen
Lebensmotto