Leberabszess, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Le-ber-ab-szess · Le-ber-abs-zess
Wortzerlegung LeberAbszess
Ungültige Schreibung Leberabszeß
Rechtschreibregeln § 2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Abszess in der Leber

Verwendungsbeispiele für ›Leberabszess‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vater starb im Alter von 65 Jahren an den Folgen eines Leberabszesses.
Die Zeit, 12.07.1991, Nr. 29
Der Leberabszeß, welcher durch Eiterverschleppung entstanden ist, zeigt sich im Bilde einer schweren Blutvergiftung.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 459
Einige von ihnen, die noch zu Behandlungsbeginn mit einer Lungenentzündung oder einem Leberabszeß zu kämpfen hatten, erholten sich sogar während der Therapie von diesen Infekten.
Die Zeit, 27.07.1990, Nr. 31
Entzündung der P. (Pylephlebitis) hemmt den Blutabfluß aus der P., führt zu Leberabszessen und endet tödlich.
o. A.: P. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 43843
Zitationshilfe
„Leberabszess“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leberabszess>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leber
lebenzerstörend
Lebenszyklusanalyse
Lebenszyklus-Analyse
Lebenszyklus
Leberbalsam
Leberblümchen
Leberblume
Leberegel
Leberentzündung