Leberkrebs, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Le-ber-krebs
Wortzerlegung LeberKrebs2

Typische Verbindungen zu ›Leberkrebs‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leberkrebs‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leberkrebs‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei einer chronischen Hepatitis C steige zudem das Risiko von Leberkrebs erheblich an.
Die Welt, 20.07.2002
Erhöht ist bei chronischer Hepatitis außerdem das Risiko, an Leberkrebs zu erkranken.
o. A.: medinfo schwerpunkt: Hepatitis C. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Als sie 33 Jahre alt war, wurde ihr Leberkrebs diagnostiziert.
Die Zeit, 21.09.2012, Nr. 39
Der Leberkrebs kommt verhältnismäßig häufig vor und tritt als Folge von Leiden und Erkrankungen anderer Organe auf.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 459
Er stirbt an Leberkrebs, nachdem er sich mit dem Rasiermesser einen Schnitt am Halse beigebracht hatte.
Requadt, P.: Stifter. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 37478
Zitationshilfe
„Leberkrebs“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leberkrebs>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leberkrankheit
leberkrank
Leberkoma
Leberkolik
Leberknödelsuppe
Leberlappen
Leberleiden
leberleidend
Lebermoos
Leberpastete