Leberlappen

Worttrennung Le-ber-lap-pen (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

einzelnes Teilstück der Leber

Typische Verbindungen zu ›Leberlappen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leberlappen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leberlappen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der linke Leberlappen wächst innerhalb eines Jahres wieder nach, sagen die Ärzte.
Die Welt, 15.08.2000
Zehn schwerst leberkranken Patienten konnte bislang ein Leberlappen von Lebend-Spendern transplantiert werden.
Bild, 03.05.2000
Dagegen gilt die Spende für Kinder, bei der nur zwei Segmente des linken Leberlappens verpflanzt werden, als relativ sicher.
Süddeutsche Zeitung, 04.12.2001
Die Leber ist das größte Organ unter den Eingeweiden, braunrot, schwammig, in einen größeren rechten und kleineren linken Leberlappen abgeteilt.
o. A.: Heumann-Heilmittel, o. O.: [1936], S. 106
Gemäß der neuen Richtlinie müssen nun auch abgetrennte Leberlappen gemeldet werden.
Die Zeit, 21.04.2008, Nr. 16
Zitationshilfe
„Leberlappen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leberlappen>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leberkrebs
Leberkrankheit
leberkrank
Leberkoma
Leberkolik
Leberleiden
leberleidend
Lebermoos
Leberpastete
Leberpilz