Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Leberreim, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Leberreim(e)s · Nominativ Plural: Leberreime
Worttrennung Le-ber-reim
Wortzerlegung Leber Reim
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

kurzes, aus dem Stegreif erfundenes, meist scherzhaftes Gelegenheitsgedicht, dessen erster Vers das Stichwort »Leber« enthält
Zitationshilfe
„Leberreim“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leberreim>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leberpilz
Leberpastete
Lebermoos
Leberleiden
Leberlappen
Leberschaden
Leberschmerz
Leberschrumpfung
Leberschwellung
Leberstein