Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lebkuchenherz, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Lebkuchenherzens · Nominativ Plural: Lebkuchenherzen
Aussprache 
Worttrennung Leb-ku-chen-herz
Wortzerlegung Lebkuchen Herz
eWDG

Bedeutung

in Form eines Herzens gebackener Lebkuchen
Beispiel:
ein Lebkuchenherz mit Zuckerguss

Typische Verbindungen zu ›Lebkuchenherz‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lebkuchenherz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lebkuchenherz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit einem Lebkuchenherz, das in ein Mädchen beim Konzert geschenkt hatte, flog er weiter. [Die Zeit, 11.09.2012 (online)]
Sie haben zusammengefunden im Sinne einer großen Koalition der Herzen, der Lebkuchenherzen. [Die Welt, 03.12.2005]
Sie gleichen einander nämlich nicht wie ein Lebkuchenherz dem anderen. [Die Welt, 19.12.2000]
Und da hat er mir so ein großes Lebkuchenherz gekauft und umgehängt. [Süddeutsche Zeitung, 14.08.1997]
Dort warfen sie geradezu verschwenderisch mit Lebkuchenherzen und Orden um sich; [Süddeutsche Zeitung, 11.02.2003]
Zitationshilfe
„Lebkuchenherz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lebkuchenherz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lebkuchenhaus
Lebkuchenbäcker
Lebkuchen
Lebhaftigkeit
Lebewohl
Lebkuchenmann
Lebküchler
Lebküchlerei
Lebküchner
Leblosigkeit