Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lederarbeit

Grammatik Substantiv
Worttrennung Le-der-ar-beit

Verwendungsbeispiele für ›Lederarbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Laden, der Zubehör wie Nieten und Leder führt, bietet auch Kurse für Lederarbeiten an. [Süddeutsche Zeitung, 22.05.2000]
Federkielstickerei gehört zu den verschiedenen Arten der Verzierung von ledernen Gegenständen (Lederarbeiten). [o. A.: Lexikon der Kunst – F. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 2540]
Natürlich stattete er seinen Bischofssitz prächtig aus, mit Friesen und Deckenfresken, mit Plastiken, vergoldeten Lederarbeiten und Stickereien. [Die Zeit, 09.01.1984, Nr. 02]
Der epochentypischen Vorstellung vom Gesamtkunstwerk huldigend, vereinigte finnische Jugendstil‑Architektur Möbel, Textilien, Keramik und Lederarbeiten, versehen mit der Signatur ihrer Zeit. [Die Welt, 02.11.2002]
Wer noch Geschenke sucht, kann auf dem Marktplatz in Heidelberg unter anderem zwischen mundgeblasenen Glasobjekten, Töpferwaren, Lederarbeiten, Seidenmalereien oder Christbaumschmuck wählen. [Die Zeit, 22.11.1996, Nr. 48]
Zitationshilfe
„Lederarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lederarbeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lederabsatz
Lederabfall
Leder
Lectisternium
Leclanché-Element
Lederbalg
Lederball
Lederband
Lederbar
Lederbearbeitung