Lederfutteral

Grammatik Substantiv
Worttrennung Le-der-fut-te-ral

Verwendungsbeispiele für ›Lederfutteral‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir sind noch sehr bewegt von dieser Großherzigkeit des Fürsten, und schon werden die Flinten aus edlen Lederfutteralen gepellt und die Rucksäcke geschnürt.
Süddeutsche Zeitung, 12.11.1994
Am 4. Oktober 1903 händigt der junge Mann seinem Vater das abgewetzte Lederfutteral seiner Brille aus.
Die Zeit, 21.11.1980, Nr. 48
In seiner kleinen Werkstatt "Vanino und Henkel" für Lederkunsthandwerk in Hamburg-Hamm ließ einst Leonid Breschnew ein Lederfutteral für sein liebstes Jagdgewehr anfertigen.
Die Welt, 26.04.2000
Zitationshilfe
„Lederfutteral“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lederfutteral>, abgerufen am 27.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lederflicken
Lederfleck
Lederfingerling
Lederfett
Lederfetischist
Ledergamasche
ledergebunden
ledergepolstert
Ledergeruch
Ledergeweih