Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Lederhaut, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Le-der-haut
Wortzerlegung Leder Haut
eWDG

Bedeutung

unter der Oberhaut liegende derbe, elastische Hautschicht, die bei Tieren zu Leder verarbeitet werden kann
Beispiel:
der Holzsplitter saß in der Lederhaut
bildlich feste Haut
Beispiele:
die Lederhaut des Sportlers
uns ist eine Lederhaut ums Herz gewachsen [ E. ClaudiusGrüne Oliven42]

Thesaurus

Anatomie, Biologie, Medizin
Synonymgruppe
Lederhaut (des Auges) · weiße Augenhaut  ●  Sclera  fachspr. · Sklera  fachspr.
Synonymgruppe
Lederhaut  ●  Corium  fachspr. · Dermis  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›Lederhaut‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lederhaut‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lederhaut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Blase platzt sodann infolge der zunehmenden Spannung, und von der nun freiliegenden Lederhaut rinnt Blut. [Schleyer, F.: Stigmatisierte. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 35126]
Dort schälen sich dann vor allem Biker aus ihrer nassgeschwitzten Lederhaut, die Haut purpur verfärbt, ungesund sieht das aus. [Süddeutsche Zeitung, 06.03.2001]
Doch als sie zurückkam, hatte sich die Oberhaut von der Lederhaut gelöst. [Bild, 11.09.2001]
Dazu näht der Arzt in einer Operation mehrere Markierungsplättchen auf die Lederhaut des erkrankten Auges. [Der Tagesspiegel, 21.12.2004]
Sie besteht aus der Oberhaut und der darunter gelegenen Lederhaut. [Hauke, Hugo: Unterrichtsbuch für die freiwilligen Hilfskräfte der Deutschen Frauenvereine vom Roten Kreuz. Berlin: Mittler 1932, S. 14]
Zitationshilfe
„Lederhaut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lederhaut>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lederhandschuh
Lederhandlung
Ledergürtel
Ledergurt
Ledergeweih
Lederhose
Lederhülse
Lederimitation
Lederjacke
Lederjoppe