Lederknopf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungLe-der-knopf (computergeneriert)
WortzerlegungLederKnopf

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Meine Frau besorgte alte Lederknöpfe, die Jacke wurde noch schöner.
Die Zeit, 02.12.2002 (online)
Die einzige Abweichung von seiner anspruchslosen Kleidung aus Tweedjacken und ungebügelten Flanellhosen besteht in seiner Vorliebe für farbige Westen mit Lederknöpfen.
Die Zeit, 17.05.1951, Nr. 20
Dai Rees Kleid aus 5000 eigenhändig zugeschnittenen Lederknöpfen, die penibel mit Lederbändern zusammengehalten werden, ist mit einem Preis von 15 250 Mark auch nicht ganz billig.
Die Welt, 14.02.2000
Im MA waren es angeklebte oder angenähte Leder- oder Pergamentstreifchen oder geflochtene Lederknöpfe von unterschiedl. Größe je nach Bedeutung.
o. A.: Lexikon der Kunst - B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 3828
Zitationshilfe
„Lederknopf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lederknopf>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lederkissen
Lederkappe
Lederjoppe
Lederjacke
Lederimitation
Lederkoffer
Lederkoller
Lederkoralle
Lederkrem
Lederkreme