Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lederlappen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Le-der-lap-pen
Wortzerlegung Leder Lappen

Verwendungsbeispiele für ›Lederlappen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er stürzte zum Auto, suchte etwas und kam mit einem Lederlappen zurück. [konkret, 1982]
Um die Füße gibt es Lederlappen, die mit Kaninchenfellen ausgelegt sind. [Die Zeit, 27.11.1987, Nr. 49]
Vermutlich wickelten sich schon die Neandertaler Lederlappen um die Füße. [Der Tagesspiegel, 26.10.2003]
Der 15‑Jährige arbeitet täglich zwölf Stunden lang in einer Gerberei, näht Lederlappen zusammen und bringt 30 Dollar im Monat nach Hause. [Die Zeit, 23.03.2006, Nr. 13]
Sie sorgen dafür, daß europäische Hunde was zu beißen haben, aus den Lederlappen werden Kauknochen gedreht, auch in Form von Schweinsohren. [Süddeutsche Zeitung, 02.06.1999]
Zitationshilfe
„Lederlappen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lederlappen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lederkugel
Lederkoralle
Lederkoller
Lederkoffer
Lederknopf
Lederleim
Ledermantel
Ledermappe
Ledermosaik
Ledernacken