Ledermantel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungLe-der-man-tel (computergeneriert)
WortzerlegungLederMantel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Haar Hut Kommissar Krawatte Lederjacke Mann Pelzkragen Schlapphut Schuh Sonnenbrille Stiefel Zigarre abgewetzt bodenlang braun grau knielang lang rot schwarz tragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ledermantel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Meine älteste Tochter bekommt heuer beispielsweise einen gefütterten Ledermantel von Boss Woman.
Süddeutsche Zeitung, 23.11.2004
So präsentierte sie sich unter anderem auch im offenen Ledermantel mit nichts darunter.
Die Zeit, 26.01.1970, Nr. 04
Wir geben Ihnen eine halbe Stunde, sagte darauf der zweite Ledermantel.
Lenz, Siegfried: Deutschstunde, Hamburg: Hoffmann u. Campe 1997 [1968], S. 237
Nach zehn Minuten gingen die Herren in den Ledermänteln bereits wieder - ernst und verschlossen.
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 621
Ein gefütterter Ledermantel hat gewiß seine Vorzüge, aber auch nicht überall.
Giesder, Gabriele: Gutes Benehmen, Düsseldorf: Econ-Taschenbuch-Verl. 1991 [1986], S. 178
Zitationshilfe
„Ledermantel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ledermantel>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lederleim
Lederlappen
Lederkugel
Lederkreme
Lederkrem
Ledermappe
Ledermosaik
ledern
Ledernacken
Lederoptik