Lederoptik, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Le-der-op-tik
Wortzerlegung LederOptik

Verwendungsbeispiele für ›Lederoptik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Teil der aktuellen Kollektion ist zum Beispiel eine schwarze Biker-Jacke in Lederoptik für rund 140 Euro.
Die Zeit, 15.11.2012, Nr. 46
Jugendliche Käufer verlangen „Lederoptik mit Pfiff“, sie fliegen auf Sonderangebote zu „Bluff-Preisen“.
Die Zeit, 19.07.1974, Nr. 30
Für die Bibel (über 1000 Seiten, Lederoptik, Goldprägung) hat Immendorff 25 seiner Werke ausgesucht und ein Vorwort geschrieben.
Bild, 21.03.2006
Da paaren sich Kaschmir mit Lederoptik, französischer Tweed mit Lederfransen, Ponchos und Jacken in klassischem Schottenkaro mit Lackleder.
Die Welt, 01.10.2005
Das Buch mit Goldprägung und Lederoptik kostet nur 19,95 Euro, ist über 1000 Seiten dick und 2,5 Kilo schwer.
Bild, 18.03.2006
Zitationshilfe
„Lederoptik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lederoptik>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ledernacken
ledern
Ledermosaik
Ledermappe
Ledermantel
Lederpantoffel
Lederpappe
Lederpolster
Lederportemonnaie
Lederportmonee