Lederschlappen

Grammatik Substantiv
Worttrennung Le-der-schlap-pen

Verwendungsbeispiele für ›Lederschlappen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon morgens schlendern die Männer in den landestypischen perforierten Lederschlappen über die Straßen oder sitzen mit freiem Oberkörper vor ihren Häusern im Schatten.
Süddeutsche Zeitung, 17.06.2003
Ein zarter Lichtstrahl fällt durchs Fenster auf ihre Lederschlappen, die sicherlich schon die Maserung des Holzes angenommen haben.
Die Zeit, 01.11.2000, Nr. 44
Dazu trägt er eine rot-weiß-längsgestreifte Hose und exklusive Lederschlappen im Badelatschen-Look.
Bild, 15.07.2003
Suhiette ist 14, ihre nackten Füße stecken in löchrigen Lederschlappen, sie trägt nur T-Shirt und eine dünne grüne Stoffhose.
Der Tagesspiegel, 28.12.1999
Zitationshilfe
„Lederschlappen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lederschlappen>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lederschildkröte
Lederrücken
Lederriemen
Lederrest
Lederranzen
Lederschlaufe
Lederschnitt
Lederschuh
Lederschurz
Lederschürze