Lederwarenbranche, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache [ˈleːdɐvaːʀənˌbʀãːʃə] · [ˈleːdɐvaːʀənˌbʀaŋʃə]
Worttrennung Le-der-wa-ren-bran-che
Wortzerlegung LederwareBranche

Verwendungsbeispiele für ›Lederwarenbranche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bundesweit arbeiten noch 9088 Menschen in der Lederwarenbranche nach 9906 im Vorjahr.
Süddeutsche Zeitung, 23.02.1996
Besonders hochwertige Artikel der Textil- und Lederwarenbranche sollen in Zukunft durch das Gütesiegel »Exquisitqualität« ausgezeichnet werden.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - E. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 22120
Zitationshilfe
„Lederwarenbranche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lederwarenbranche>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lederware
Ledervertrieb
Ledertäubling
Ledertasche
Ledertapete
Lederwarenmesse
Lederzeug
ledig
Ledige
Ledigenheim