Ledigenheim

Worttrennung Le-di-gen-heim
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wohnheim für Ledige

Verwendungsbeispiele für ›Ledigenheim‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch heutzutage ist Damenbesuch im Ledigenheim immer noch streng verboten.
Süddeutsche Zeitung, 24.07.2003
Bei dieser Gelegenheit möchte ich nicht die Tätigkeit der Ledigenheime vergessen.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 02.04.1919
Er habe Eisenhüttenstadt mit aufgebaut, 495 Mark im Monat verdient, für 50 Mark im Ledigenheim gewohnt und da vor "seinem" Radio gesessen.
Die Zeit, 21.03.1997, Nr. 13
Kommt etwa das einstige Ledigenheim des Halbleiterwerkes in Frage oder die Dachetage in einem noblen Neubau im Techno Terrain?
Der Tagesspiegel, 20.02.2004
Ihr Zentrum sind eine Versuchssiedlung mit 60 Wohnungen und ein Ledigenheim mit 50 Wohneinheiten.
o. A.: 1929. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 3828
Zitationshilfe
„Ledigenheim“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ledigenheim>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ledige
ledig
Lederzeug
Lederwarenmesse
Lederwarenbranche
lediglich
ledrig
Lee
Leeboje
leegierig