Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Legaldefinition, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Legaldefinition · Nominativ Plural: Legaldefinitionen
Aussprache  [leˈgaːldefiniˌʦi̯oːn]
Worttrennung Le-gal-de-fi-ni-ti-on
Wortzerlegung legal Definition
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Rechtssprache Erläuterung eines Rechtsbegriffs durch das Gesetz selbst
Beispiele:
Anders als im alten Fernmeldeanlagengesetz enthält das TKG [Telekommunikationsgesetz] eine Legaldefinition für »Telekommunikationsanlagen«: »technische Einrichtungen oder Systeme, die als Nachrichten identifizierbare elektromagnetische oder optische Signale senden, übertragen, vermitteln, empfangen, steuern oder kontrollieren können« (§ 3 Nr. 17 TKG). [C’t, 1997, Nr. 11]
Was ist Sozialbetrug? Das neue Gesetz beinhaltet […] erstmals eine Legaldefinition des Sozialbetrugs. Darunter fällt etwa das rechtswidrige Zurückhalten von Dienstnehmerbeiträgen, die gewerbsmäßige Beschäftigung von Personen, ohne diese ordnungsgemäß zur Sozialversicherung anzumelden, oder das Anmelden zur Sozialversicherung mit dem Vorsatz, diese Beiträge nie vollständig zu bezahlen. [Der Standard, 07.12.2015]
Das Bundesgericht hat die Wildwest‑Zustände mehrfach angeprangert, auch nahm die Justiz das Heft verschiedentlich selbst in die Hand, etwa indem sie Spritzentausch, Heroinabgabe und Fixerstübli ex post per Gesetzesinterpretation sanktionierte oder beim Cannabis über […]Grenzwerte eine Legaldefinition von Drogenhanf formulierte. [Neue Zürcher Zeitung, 25.10.2008]
So gibt es z. B. keine Legaldefinitionen der Begriffe »dienstlich«, »parteipolitisch« und »privat« für Ministerpräsidenten und andere Spitzenpolitiker in hohen Funktionen. [Frankfurter Rundschau, 23.03.2000]
Das Gesetz enthält […] eine Legaldefinition für die Eisen‑ und Stahlerzeugung. Darin wird klargestellt, daß die von den Montanunternehmern vorgenommene Herstellung von Walzwerkserzeugnissen einschließlich Walzdraht, Röhrenwalzen, rollendem Eisenbahnmaterial, Freiformschmiedestücken und Gießereierzeugnissen aus Eisen oder Stahl (Walzwerkklausel) ebenfalls zum Montanbereich gerechnet wird. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1981]]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Legaldefinition“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Legaldefinition>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lefze
Leerzug
Leerzimmer
Leerzeile
Leerzeichen
Legalinterpretation
Legalisation
Legalisierung
Legalismus
Legalität