Legalisierung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Le-ga-li-sie-rung
Wortzerlegung legalisieren-ung

Typische Verbindungen zu ›Legalisierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Legalisierung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Legalisierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Verletzt Sie die Kritik an ihrem permanenten Engagement für eine Legalisierung von Cannabis?
Der Tagesspiegel, 17.07.2004
Und was halten Sie generell von einer Legalisierung von Cannabis?
Süddeutsche Zeitung, 17.10.2000
Ist er nicht, statt einen Wall gegen das Unrecht zu bilden, selber eine Legalisierung des Unrechts?
Die Zeit, 26.01.1959, Nr. 04
Aber sie begriff, daß er es vorzog, ihre Verbindung nicht durch eine Legalisierung zu versteifen.
Feuchtwanger, Lion: Die Geschwister Oppermann, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1933], S. 13
Von einer Legalisierung betroffen wären aber auch die aufgeblähten Drogenverfolgungsbehörden?
Der Spiegel, 30.03.1992
Zitationshilfe
„Legalisierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Legalisierung>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
legalisieren
Legalisation
Legalinterpretation
Legaldefinition
legal
Legalismus
legalistisch
Legalität
Legalitätsmaxime
Legalitätsprinzip