Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Legenest, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Legenest(e)s · Nominativ Plural: Legenester
Worttrennung Le-ge-nest
Wortzerlegung legen Nest
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

(für Geflügel) künstlich angelegtes Nest

Verwendungsbeispiele für ›Legenest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Regelung schreibt sogenannte ausgestaltete Käfige mit Sitzstangen, Legenestern und Einstreu vor. [Die Zeit, 31.01.2011, Nr. 05]
Ab 2010 sollen nur noch 750 Quadratzentimeter große Käfige gestattet sein, die mit Sitzstange und Legenest ausgestattet sind. [Süddeutsche Zeitung, 13.10.2001]
In Oesters neuen Hühner‑Volieren gehören ein Scharrboden mit Einstreu, Sitzstangen und geschlossene Legenester zum Minimalstandard. [Der Spiegel, 03.04.1989]
Zitationshilfe
„Legenest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Legenest>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Legendenspiel
Legendenerzähler
Legendenbildung
Legende
Legendar
Legenot
Leger
Legerdemain
Legerwall
Legeröhre