Legionar

Worttrennung Le-gi-onar · Le-gio-nar
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Soldat einer Legion

Verwendungsbeispiele für ›Legionar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei den Römern galt einst der Legionar mehr als der Reiter.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Dritter Teil: Das Mittelalter, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1923], S. 22972
Selbstverständlich ließ es der Legionar und Lokalmatador dann auch krachen gegen die belgischen Kollegen;
Der Tagesspiegel, 02.06.2000
Schon Cäsar hat durch seine Kavallerie sehr viel geleistet, aber der Kern seines Heeres blieb doch der Legionar, der schwergewappnete Infanterist mit der blanken Waffe.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Zweiter Teil: Die Germanen, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1921], S. 18697
Stoffel lehnt die Vorstellung, daß der Legionar für 16 oder gar 30 Tage Mundvorrat getragen habe, als eine Unmöglichkeit ab.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Erster Teil: Das Altertum, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1920], S. 860
Zitationshilfe
„Legionar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Legionar>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Legion
legiferieren
Legierung
legieren
Leghorn
Legionärskrankheit
Legionelle
Legionellose
Legionsadler
Legionssoldat