Legitimationsmuster, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Legitimationsmusters · Nominativ Plural: Legitimationsmuster
Aussprache 
Worttrennung Le-gi-ti-ma-ti-ons-mus-ter

Verwendungsbeispiele für ›Legitimationsmuster‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da dies anscheinend auf keinen Fall geschehen darf, bemüht sich Offe, den „ideologischen Charakter“ des pluralistischen Legitimationsmusters spätkapitalistischer Politik zu bezeichnen.
Die Zeit, 03.07.1970, Nr. 27
Wenn politische Systeme auseinander fallen, gehen auch Legitimationsmuster und Lehrmeinungen in die Brüche.
Die Welt, 27.09.2000
Zitationshilfe
„Legitimationsmuster“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Legitimationsmuster>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Legitimationskrise
Legitimationskarte
Legitimationsgrundlage
Legitimationsfunktion
Legitimationsdruck
Legitimationspapier
Legitimationsproblem
legitimatorisch
legitimerweise
legitimierbar