Lehmbauweise

Worttrennung Lehm-bau-wei-se (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Bauweise, bei der bes. Lehm als Baustoff verwendet wird

Typische Verbindungen zu ›Lehmbauweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lehmbauweise‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lehmbauweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Männer zerstörten die Gräber, die in der charakteristischen Lehmbauweise erbaut wurden, mit Hacken und Meißeln.
Die Zeit, 10.07.2012, Nr. 28
Als er etwa in Genf eine Ausstellungsarchitektur für das Rote Kreuz gestalten sollte, stellte sich seine Lehmbauweise als zu teuer heraus.
Die Zeit, 23.09.2013, Nr. 38
Das wird noch etwas dauern, bis auch größere Baufirmen Häuser in Lehmbauweise errichten können.
Süddeutsche Zeitung, 23.10.2000
Wie die Festung waren auch die Wohnhäuser der modernen Stadt Bam in der archaischen Lehmbauweise errichtet.
Der Tagesspiegel, 04.01.2005
Lehmbauweise ist eine Bauweise mit ungebranntem Lehm im Unterschied zum Backsteinbau.
o. A.: Lexikon der Kunst - L. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 9447
Zitationshilfe
„Lehmbauweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lehmbauweise>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lehmbau
Lehmbatzen
Lehmballen
Lehmbad
Lehm
Lehmbewurf
Lehmboden
Lehmbrei
Lehmbrühe
Lehmdecke