Lehrbegabung

Grammatik Substantiv
Worttrennung Lehr-be-ga-bung (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Lehrbegabung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der alte Herr, der eine ungewöhnliche Lehrbegabung besaß, unterstützte damit jeden, der gern belehrt sein wollte.
Bode, Wilhelm von: Mein Leben, 2 Bde. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1930], S. 1893
Durch seine organisatorische Tätigkeit und seine Lehrbegabung hat Noack das Musikleben in Hessen nachdrücklich beeinflußt.
Noack, Elisabeth: Noack. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 45372
Zitationshilfe
„Lehrbegabung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lehrbegabung>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lehrbefugnis
Lehrbefähigung
Lehrbeauftragte
lehrbar
Lehrausbilder
Lehrbehelf
Lehrbeispiel
Lehrberechtigung
Lehrbericht
Lehrberuf