Lehrerkollegium, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Leh-rer-kol-le-gi-um
Wortzerlegung LehrerKollegium
eWDG, 1969

Bedeutung

Gesamtheit der Lehrer an einer Schule

Thesaurus

Synonymgruppe
Lehrerkollegium · ↗Lehrerschaft · ↗Lehrkörper
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Lehrerkollegium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lehrerkollegium‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lehrerkollegium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sei an der Zeit, die Überalterung der Lehrerkollegien durch Einstellung junger Lehrer aufzufangen.
Die Welt, 15.01.2003
Beklagt wurde auch die Überalterung des Lehrerkollegiums, das an einigen Schulen zu beobachten sei.
Süddeutsche Zeitung, 24.05.1995
Das Lehrerkollegium der Schule kämpft um den Titel "Kollektiv der sozialistischen Arbeit".
Brief von Christa Wolf an Brigitte Reimann vom 19. 11. [1969]. In: Brigitte Reimann u. Christa Wolf, Sei gegrüßt und lebe, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1969]
Das Lehrerkollegium war tatsächlich derart beeindruckt, daß ich in die nächsthöhere Klasse aufrücken durfte, allerdings unter der Bedingung, mit Primareife von der Schule abzugehen.
Ardenne, Manfred v.: Ein glückliches Leben für Technik und Forschung: Berlin: Verlag der Nation 1976, S. 45
Auch auf die Mitglieder des Lehrerkollegiums blieb die Szene nicht ohne Eindruck.
Spoerl, Heinrich: Die Feuerzangenbowle, München: Piper o.J. [1933], S. 198
Zitationshilfe
„Lehrerkollegium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lehrerkollegium>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lehrerinnenschaft
Lehrerin
Lehrerhandeln
lehrerhaft
Lehrergewerkschaft
Lehrerkollektiv
Lehrerkonferenz
Lehrerkorrespondent
Lehrermangel
Lehrerpatent