Lehrgespräch, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Lehrgespräch(e)s · Nominativ Plural: Lehrgespräche
Worttrennung Lehr-ge-spräch (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Lehrgespräch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Durchführung eines Lehrgesprächs setzt eine gründliche Vorbereitung durch den Ausbilder voraus.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Lehrgespräch. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 9244
Dabei hatten die Lehrgespräche vor eineinhalb Jahren verheißungsvoll begonnen, in einer Atmosphäre großer Offenheit und Liberalität.
Die Zeit, 30.03.1979, Nr. 14
So sind die Kurse meist eine Mischung aus Fallstudien-Diskussion, Arbeit in Kleingruppen, Lehrgesprächen und reichlich Lektüre.
Die Welt, 06.07.2002
Das Lehrgespräch wurde und wird in verschiedenen Gremien auf nationaler und internationaler Ebene geführt.
o. A.: Die Weltkirche im 20. Jahrhundert. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1979], S. 19208
Im Lehrgespräch tritt die Lehrerfrage hinter den Impuls (Denkanstoß) zurück.
Frör, K.: Kirchliche Unterweisung. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 15379
Zitationshilfe
„Lehrgespräch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lehrgespr%C3%A4ch>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lehrgerüst
Lehrgeld
Lehrgegenstand
Lehrgedicht
Lehrgebiet
Lehrgut
lehrhaft
Lehrhaftigkeit
Lehrhauer
Lehrheft