Lehrmaterial, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Lehr-ma-te-ri-al (computergeneriert)
Wortzerlegung lehrenMaterial
eWDG, 1969

Bedeutung

Material für den Unterricht
Beispiel:
gutes Lehrmaterial

Typische Verbindungen zu ›Lehrmaterial‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lehrmaterial‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lehrmaterial‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur etwas mehr als ein Viertel bot zusätzlich interaktive Lehrmaterialien an.
Die Zeit, 09.07.2007, Nr. 28
Der Kurs dauert 15 Monate, die Kosten für das Lehrmaterial betragen 220 Euro.
Die Welt, 23.10.2002
Mit dem Geld wollen sie neues Lehrmaterial für das juristische Seminar besorgen.
Süddeutsche Zeitung, 06.12.1997
Es ist sogar möglich, Möbel oder Lehrmaterialien mit dem gesparten Geld zu finanzieren.
Der Tagesspiegel, 14.09.2001
Deshalb werden Schulen gebaut und unterstützt, Kindergärten eingerichtet, Lehrmaterialien gestellt.
Bild, 13.12.2005
Zitationshilfe
„Lehrmaterial“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lehrmaterial>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
lehrmäßig
Lehrmädel
Lehrmädchen
Lehrlingswohnheim
Lehrlingsvergütung
Lehrmeinung
Lehrmeister
lehrmeisterhaft
Lehrmeisterin
Lehrmethode