Lehrperson, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lehrperson · Nominativ Plural: Lehrpersonen
Worttrennung Lehr-per-son
Wortzerlegung  lehren Person

Thesaurus

Synonymgruppe
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Lehrperson‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das hängt zu einem großen Teil von der Lehrperson ab.
Die Welt, 10.06.2004
Und überdies übersieht der EuGH beim Vergleich mit einheimischen Lehrpersonen, daß diese in großer Zahl, wenn nicht in ihrer Mehrheit, ebenfalls nur befristet angestellt sind.
Süddeutsche Zeitung, 30.03.1996
Das ist nicht gut für die Kinder und die Lehrpersonen.
Die Zeit, 23.08.2010, Nr. 34
Die Klage über den Mangel an tüchtig vorgebildeten Lehrpersonen ist schon alt.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 07.03.1907
Im Polizeibericht wird dann noch ausführlich die Verfolgung der Clownsperson, die Spurensuche und die anschließende Vernehmung der Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen dargestellt.
Degenhardt, Franz Josef: Die Abholzung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1985], S. 154
Zitationshilfe
„Lehrperson“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lehrperson>, abgerufen am 22.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lehrmittelmesse
Lehrmittelfreiheit
Lehrmittel
Lehrmethode
Lehrmeisterin
Lehrpersonal
Lehrpfad
Lehrplan
Lehrplanentwurf
lehrplangebunden