Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Lehrplatz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lehrplatzes · Nominativ Plural: Lehrplätze
Worttrennung Lehr-platz
Wortzerlegung lehren Platz

Verwendungsbeispiele für ›Lehrplatz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für 1999 werden noch etwa 800 Lehrplätze, für das Jahr 2000 bereits über 70 angeboten. [Süddeutsche Zeitung, 26.08.1999]
Es haben alle Bewerber einen Lehrplatz gefunden, und ich gehe davon aus, daß das sich in diesem Jahr ähnlich verhalten wird. [Süddeutsche Zeitung, 11.03.1994]
Von den Ämtern bewilligt aber wurde nur ein einziger Lehrplatz. [Der Tagesspiegel, 30.03.2005]
Das gute Ergebnis von 1996, als zumindest zahlenmäßig fast jeder Bewerber einen Lehrplatz finden konnte, werde sich heuer nicht wiederholen lassen, hieß es. [Süddeutsche Zeitung, 14.03.1997]
Aber in diesen drei Berufen gab es 1981 eben nur ganze 42 Lehrplätze. [Die Zeit, 24.01.1983, Nr. 04]
Zitationshilfe
„Lehrplatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lehrplatz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lehrplanentwurf
Lehrplan
Lehrpfad
Lehrpersonal
Lehrperson
Lehrprobe
Lehrprogramm
Lehrquartett
Lehrsaal
Lehrsatz