Lehrstellenmarkt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lehrstellenmarkt(e)s · Nominativ Plural: Lehrstellenmärkte
Worttrennung Lehr-stel-len-markt

Typische Verbindungen zu ›Lehrstellenmarkt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lehrstellenmarkt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lehrstellenmarkt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die gute Entwicklung auf dem Lehrstellenmarkt ist jedoch etwas ins Stocken geraten.
Die Zeit, 15.05.2013 (online)
Die Lage am Lehrstellenmarkt ist schlechter als vor einem Jahr.
Die Welt, 06.05.2004
Die Länder müssen einfach mehr tun, damit sich das ändert, denn die Lage auf dem Lehrstellenmarkt ist sehr ernst.
Die Welt, 15.09.2003
Auch auf dem Lehrstellenmarkt zeichnet sich nach seinen Worten noch keine Entspannung ab.
Der Tagesspiegel, 06.08.1998
So dramatisch war die Lage auf dem Lehrstellenmarkt schon lange nicht mehr.
Süddeutsche Zeitung, 17.05.1997
Zitationshilfe
„Lehrstellenmarkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lehrstellenmarkt>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lehrstellenmangel
Lehrstellenangebot
Lehrstelle
Lehrstätte
Lehrstand
Lehrstoff
Lehrstück
Lehrstuhl
Lehrstuhlinhaber
Lehrstunde