Lehrsystem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Lehrsystems · Nominativ Plural: Lehrsysteme
Worttrennung Lehr-sys-tem
Wortzerlegung Lehre1System, ↗lehrenSystem

Typische Verbindungen zu ›Lehrsystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lehrsystem‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lehrsystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Theologie rezipiert worden, und sie haben das Lehrsystem der Kirche aufgelockert und in fruchtbarer Weise bereichert.
Müller, L.: Russische Religionsphilosophie. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 27824
Dieser Zustand ist es, in den objektivierte Lehrsysteme eindringen, und nur an ihm sind sie darum zu messen.
Die Zeit, 09.10.1970, Nr. 41
Die Lehrsysteme dieser Forscher sind uns nur aus späteren Angriffen auf sie bekannt.
Welles, C. Bradford: Die hellenistische Welt. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 7916
Die großen indischen Lehrsysteme waren vielmehr rationale Konzeptionen stolzer und in ihrer Art konsequenter Denker.
Weber, Max: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie, Bd. II, Tübingen: Mohr 1921 [1920-1921], S. 176
Dabei werden Programmierung des Gegenstandsystems, des Lehrsystems und des Lernsystems sowie lineare, verzweigte und kombinierte Lehrprogramme unterschieden.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - U. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 21365
Zitationshilfe
„Lehrsystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lehrsystem>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lehrstunde
Lehrstuhlinhaber
Lehrstuhl
Lehrstück
Lehrstoff
Lehrtätigkeit
Lehrtochter
Lehrveranstaltung
Lehrverfahren
Lehrverhältnis