Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Lehrsystem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Lehrsystems · Nominativ Plural: Lehrsysteme
Worttrennung Lehr-sys-tem
Wortzerlegung Lehre1 System, lehren System

Typische Verbindungen zu ›Lehrsystem‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lehrsystem‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lehrsystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Theologie rezipiert worden, und sie haben das Lehrsystem der Kirche aufgelockert und in fruchtbarer Weise bereichert. [Müller, L.: Russische Religionsphilosophie. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 27824]
Die Lehrsysteme dieser Forscher sind uns nur aus späteren Angriffen auf sie bekannt. [Welles, C. Bradford: Die hellenistische Welt. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 7916]
Dieser Zustand ist es, in den objektivierte Lehrsysteme eindringen, und nur an ihm sind sie darum zu messen. [Die Zeit, 09.10.1970, Nr. 41]
Sie ist vor allem kein Lehrsystem; sie entfaltet kein Weltbild. [Reimer, H.-D.: Christian Science (Christliche Wissenschaft). In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 20789]
Es ist eine Binsenweisheit: eine Wissenschaft von einer Literatur gelten nur insoweit, als sie im universitären Lehrsystem vertreten sind. [Die Zeit, 11.05.1979, Nr. 20]
Zitationshilfe
„Lehrsystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lehrsystem>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lehrstück
Lehrstätte
Lehrstunde
Lehrstuhlinhaber
Lehrstuhl
Lehrtochter
Lehrtätigkeit
Lehrveranstaltung
Lehrverfahren
Lehrverhältnis