Lehrwerkstätte, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Lehr-werk-stät-te
Wortzerlegung lehrenWerkstätte
eWDG, 1969

Bedeutung

Synonym zu Lehrwerkstatt

Typische Verbindungen zu ›Lehrwerkstätte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lehrwerkstätte‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lehrwerkstätte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber auch hier überwiegt die praktische Ausbildung in den Lehrwerkstätten.
Süddeutsche Zeitung, 24.06.2003
Ansonsten bleibt er bis zur Gesellenprüfung in einer der überbetrieblichen Lehrwerkstätten.
Die Zeit, 01.08.1986, Nr. 32
Vorstellbar sei eine Zusammenarbeit mit den Lehrwerkstätten des Handwerks, die anfallende Reparaturen oder Restaurationen übernehmen könnten.
Die Welt, 13.08.2004
Für die Berufsausbildung standen um 1984 mehr als 1000 B. und 600 Lehrwerkstätten zur Verfügung.
Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen - B. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 7518
Etwa die Hälfte der Unterrichtszeit steht für berufspraktische Kurse in Betrieben oder Lehrwerkstätten zur Verfügung.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Albanien. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 47
Zitationshilfe
„Lehrwerkstätte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lehrwerkst%C3%A4tte>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lehrwerkstatt
Lehrwerk
Lehrweise
Lehrwanderung
Lehrvideo
Lehrwirtschaft
Lehrzeit
Lehrziel
Lehrzuchtverfahren
Lei