Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Leibgericht, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Leib-ge-richt
Wortzerlegung Leib Gericht1
Mehrwortausdrücke  Leib- und Magengericht
eWDG

Bedeutung

Lieblingsgericht
Beispiel:
Heute gibt's sein Leibgericht, Backobst mit Klößen und Speck [ BredelEnkel671]

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemandes) Leib-und-Magen-Gericht · Leibgericht · Leibspeise · Lieblingsessen · Lieblingsgericht · Lieblingsspeise  ●  (da) könnte ich mich reinlegen  ugs., salopp · (da) könnte ich mich reinsetzen  ugs., salopp · (jemand) lebt und stirbt für  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Leibgericht‹ (berechnet)

bestellen hasberger kochen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leibgericht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leibgericht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So greife man also mutig nach den Leibgerichten der literarischen Küche. [Die Zeit, 08.02.1965, Nr. 06]
Als sein Leibgericht, so wird kolportiert, gab er einmal "Huhn, indisch" an. [Die Zeit, 22.06.2009, Nr. 25]
Beten half ihm dabei, an alles andere zu denken – nur nicht an seine fetten Leibgerichte. [Bild, 10.01.1998]
Ich darf normalerweise nichts Süßes essen – dafür sind Schnitzel, Kartoffeln und Soße mein Leibgericht. [Bild, 25.08.2004]
Wenn er nur Omas Leibgericht mag, wird er schnell am Ende seiner Weisheit sein. [Der Tagesspiegel, 04.10.2002]
Zitationshilfe
„Leibgericht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leibgericht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leibgedinge
Leibgardist
Leibgarde
Leibfuchs
Leibesübung
Leibgürtel
Leibhaftige
Leibhusar
Leibjäger
Leibkoch