Leichenbegräbnis

Worttrennung Lei-chen-be-gräb-nis
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

gehoben feierliche Beisetzung eines Toten

Verwendungsbeispiel für ›Leichenbegräbnis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als er 1823 starb, veranstaltete man ihm ein großartiges Leichenbegräbnis.
Richter, Alfred: Aus Leipzigs musikalischer Glanzzeit, Erinnerungen eines Musikers. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1913], S. 43871
Zitationshilfe
„Leichenbegräbnis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leichenbegr%C3%A4bnis>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leichenbegängnis
Leichenbefund
Leichenbahre
Leichenauto
Leichenacker
Leichenberg
Leichenbeschauer
Leichenbestatter
Leichenbestattung
Leichenbitter