Leichenbestattung

Grammatik Substantiv
Worttrennung Lei-chen-be-stat-tung

Verwendungsbeispiele für ›Leichenbestattung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Toten wurden je nach Gebiet und Zeitstellung verschieden beigesetzt, wobei Verbrennung oder Leichenbestattung - manchmal sogar nebeneinander -vorkommen.
o. A.: Lexikon der Kunst - H. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 4505
Also sahen sie zu, wie der Sarg auf den Prunkwagen der Wiener Leichenbestattung geladen wurde.
Die Zeit, 19.02.2001, Nr. 08
Zitationshilfe
„Leichenbestattung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leichenbestattung>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leichenbestatter
Leichenbeschauer
Leichenberg
Leichenbegräbnis
Leichenbegängnis
Leichenbitter
Leichenbittermiene
leichenblass
Leichenblässe
Leichenbrand